Tools

Im Laufe der Jahre sind eine Vielzahl von Tools und Werkzeugen für die Programmentwicklung entstanden, die die Entwicklung eigener Anwendungen vereinheitlichen und erleichtern. Diese Tools können als AddIn in einer Access-Datenbank verwendet werden.

Menuesystem

Access 2010 Menuesystem
Ein Weg, die für Access benötigten Ribbons aufzubauen, ist sicherlich der mühsame über die Erstellung von XML-Dateien. Unser Weg ist ein anderer. Sie kreieren die Ribbons visuell über Stammdatendienste, und beim Start der Anwendung werden hieraus zur Laufzeit die Ribbons aufgebaut. Da Access kein eigenes Rechtesystem mehr hat, können Sie ebenfalls über Stammdatendienste die Benutzer- und Gruppenrechte aufbauen und mit den Menues verknüpfen. Damit können Sie flexibel auf Anwendungsanforderungen reagieren.

MDE

MDE-Schnittstelle
Das Kopieren von Daten auf ein MDE-Gerät und die Synchronisierung der Daten ist eine komplexe Angelegenheit. Mit der von uns erstellten Klasse ist es so einfach wie ein normales Kopieren.

ADoTo Dokumentation von Access Datenbanken
Wo wird welches Feld verwendet, wie fließen Abfragen in Berichte und Formulare ein, in welchem VBA-Modul wird eine Tabellenspalte verändert. In komplexen Datenbanken kann dies schnell zu einer mühsamen Suche werden. Mit unserem Dokumentationstool ADoTo erstellen Sie diese Dokumentation revisionssicher auf Knopfdruck als Ausdruck und nutzen die gesammelten Informationen zur Recherche in der Datenbank- und VBA-Struktur.